• Redazione Nolitourism.it

Die Kirche S. Paragorio, eine der wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt

Sie ist proto-romanischen Ursprungs (11. Jahrhundert) und stellt eines der architektonischen Juwelen des nordwestlichen Italiens dar. Es wurde im 11. Jahrhundert auf einer ersten paläochristlichen Kirche erbaut. Nach der Legende, ist der Name der Kirche dem heiligen Paragorio und seinen Reliquien zu verdanken, die von den Wellen getragen von Korsika nach Noli kamen. Dies ist natürlich ein weiteres Beispiel für die starke Verbindung zwischen Noli und dem Meer. Rund um die Kirche können Sie einige antike Steingräber bewundern, die den Rest eines alten Friedhofs der Stadt darstellen.



Unsere Tipps

Die Kirche ist während der Öffnungszeit für Einzelpersonen oder Gruppen von Besuchern zugänglich. Wenn Sie die Möglichkeit haben, einige Zeit in Noli zu verbringen, ist dies eine der Sehenswürdigkeiten der Stadt, die Sie nicht verpassen sollten.


ZUR SEITE “GESCHICHTE UND TRADITION” um die wichtigsten Sehenswürdigkeiten zu entdecken

1 visualizzazione0 commenti

Ti piace scrivere? Vuoi raccontare la tua esperienza nel Borgo?